Mit freundlicher Genehmigung:

Pressemitteilung der BZB vom 21.09.2021

Besondere Zeiten erfordern besondere Lösungen: Berufsorientierung mal anders.

Krefeld, 21.09.2021

Der Zimmerer-Maschinenraum des BZB Krefeld wurde in den letzten Tagen zum Live-Übertragungsstudio umfunktioniert und zum Schauplatz einer außergewöhnlichen Veranstaltung. Hintergrund dieser Aktion war der Berufsinfotag BIT 2021, der am 15. September von der Wirtschaftsförderung der Stadt Willich umgesetzt wurde. Zielgruppe waren die Schülerinnen und Schüler aller Willicher Schulen.

Die Lösung der Stadt Willich stellte die BZB, allen voran das Projekt der „Passgenauen Besetzung“, vor eine ganz besondere Herausforderung. Um diese zu meistern, ist das Projekt-Team einen neuen Weg gegangen. Aktiv wurden Unternehmer und deren Auszubildende als kompetente Hauptdarsteller für die bevorstehende Veranstaltung angefragt. Ohne zu zögern, zeigten sich viele (Ausbildungs-)Betriebe aus der Willicher Region, mit denen die BZB bereits viele Jahre zusammenarbeiten, bereit mitzuwirken und konnten in den Berufsorientierungstag eingebunden werden.

Ihr Ansprechpartner:
Martina Hackmann
Marketing & Kommunikation
Tel.: 02151/ 51 55 36
martina.hackmann@bzb.de

Die Teilnehmenden nutzten damit eine Chance, neue Auszubildende zu gewinnen, indem sie sich und ihre Azubis vorstellten und den Schüler*innen ihr Gewerk schmackhaft machten. Denn bekannterweise boomt das Handwerk und viele Firmen sind fortwährend auf der Suche nach neuen Auszubildenden.

Viele Bereiche des Bauhandwerks, ob Hoch-, Ausbau oder Tiefbau wurden vorgestellt. Die interessierten jungen Menschen erhielten aus erster Hand viele Informationen über eine Ausbildung in diesem Bereich. Auch hatten sie die Möglichkeit, direkt für Praktika und freie Ausbildungsplätze anzufragen.

Wir dürfen uns noch einmal herzlich bei den Firmen und deren Auszubildenden bedanken. Sie alle haben an diesem Tag aktiv und professionell mitgewirkt und eine hervorragende Veranstaltung ermöglicht:

Wir dürfen uns noch einmal herzlich bei den Firmen und deren Auszubildenden bedanken. Sie alle haben an diesem Tag aktiv und professionell mitgewirkt und eine hervorragende Veranstaltung ermöglicht:

  • Fa. Dohlen, Wärme-, Kälte und Schallschutzisolierer, Stolberg
  • Fa. Scheulen, Maurer, Willich
  • Fa. Oerschkes, Straßen- und Tiefbau, Willich
  • Fa. Manns, Fliesen-, Platten- und Mosaikleger, Willich
  • Fa. Jaeger, Trockenbau, Krefeld
  • Fa. Reingen, Stuckateur, Düsseldorf

Das neue Konzept – aktive Einbindung von Azubis und deren Ausbildungsbetrieben – kommt gut an und wird fortgeführt. Egal ob digital oder auf Präsenzveranstaltungen.

Positiver Nebeneffekt: Die Live-Übertragungen wurden auf-gezeichnet und können nunmehr allen Interessierten zur Verfügung gestellt werden.

BZB Christoph Lanken, Sabrina Oerschkes, Firma Andreas Oerschkes Tief- und Straßenbau sowie Mitarbeiter

Die Profilseite des BZB mit allen wichtigen Informationen für die Jugendlichen wird mindestens bis zum Ende des Jahres 2021 unter bit-willich.de/bildungszentren-des-baugewerbes-e-v-bzb online zur Verfügung stehen.

Bei weiteren Fragen stehen Ihnen unsere Ansprechpartner des Projektes „Passgenaue Besetzung” jederzeit gerne zur Verfügung:

Claudia Burggraf, claudia.burggraf@bzb.de oder 0174 1738525 (WhatsApp)
Christoph Lanken, christoph.lanken@bzb.de oder 0173 5135028 (WhatsApp)

Weitere Informationen zum Projekt “Passgenaue Besetzung” finden Sie unter www.bzb.de/ausbildung/passgenaue-besetzung.

Das Programm Passgenaue Besetzung wird durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

Quellenvereichnis:
Fotos: BZB, mit freundlicher Genehmigung
Text: BZB, mit freundlicher Genehmigung